PANORAMA 04.11.2014

Erfindermesse in Deutschland: Vier Medallien für Bosnien

© zVg.
Auf der diesjährigen internationalen Fachmesse für Ideen, Erfindungen und Neuheiten in Nürnberg erhielten bosnische Innovatoren gleich vier Preise.

Auf der 66. internationalen Innovationsmesse in Nürnberg wurden acht Erfindungen aus Bosnien-Herzegowina vorgestellt - davon erhielten zwei Silber- und zwei Goldmedallien.
Branko Milićević erhielt Silber für seine innovative Schweißmaske welche drei bis vier Mal leichter als die herkömmliche ist. Neben ihrem leichten Gewicht soll sie unzerbrechlich sein und eine bessere Isolierung bieten.

Die zweite Silbermedallie ging an Senad Šećerbegović und sein stabiles Skateboard, welches zwei Vorderräder hat und und Hinterrad.  Das besondere an diesem Skateboard ist, dass die Stabilität durch ein elektronisches Bremssystem erreicht wird.

Die Bronzemedallien wurden Zoran Dujaković und die beiden Tierärzte Sanel Alagić und Mevlin Hadžiosmanović verliehen. Dujaković''s Erfindung ermöglicht eine effiziente und sichere Erfassung von offenen und geschlossenen Räumen, Fahrzeugen, Gebäuden, Menschen, Tieren etc.

Die beiden Tierärzte erfanden Würfel für den Schutz vor Flusshochwasser. Reiht man diese Kunststoffwürfel rechtzeitig vor einer drohenden Überflutung nebeneinander auf, nehmen sie automatisch das „Flut-Wasser“ auf. Diese Würfel können nebeneinander sowie aufeinander gestapelt werden.

KOSMO-Redaktion

Deutsche Wissenschaft entdeckt Cevapcici

Bosnische Pyramiden ein Hit in Albanien

Bosnier entwickelt Ebola-App

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe als PDF zum Nachlesen

COVER STORY:
Österreichs Beschützer
INTERVIEW:
Rap-Legende Juice
REPORTAGE:
Teure Geburstage

Zusendung

Lassen Sie sich KOSMO bequem nach Hause zusenden! Versandkostenbeitrag nur 11,- EUR (10 Ausgaben).
Zum Bestellformular

Facebook