SPORT 17.06.2015

Dzeko lehnt Liverpool ab

© Getty Images
Der Manchester-City-Star und Kapitän der bosnischen Fußballmannschaft will keinen Transfer zum FC Liverpool, schreiben dieser Tage britische Medien.

Liverpool-Vertreter zeigten sich unterdessen über Džekos Entscheidung enttäuscht, schreibt die britische Tageszeitung Mirror. Der bosnische Kapitän hätte nach Liverpool gehen sollen, darum hätte der jetzige Liverpool-Spieler Raheem Sterling zur Manchester City gewechselt.

Für Edin Džeko könnte sich aber sehr bald eine neue Chance eröffnen. Medien spekulieren, dass er noch diesen Sommer den FC Manchester City verlassen wird. Als heißer Kandidat für Džekos Fußballzukunft wird der FC Arsenal genannt, der in diesem Moment bereit ist, 21 Millionen Euro für einen Transfer des populären bosnischen "Diamanten" zu zahlen.

KOSMO-Redaktion

Siniša Mihajlović wird Trainer bei AC Milan

UEFA ermittelt gegen Bosniens Fußballbund

U20-WM: Serbiens Kicker im Finale

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe als PDF zum Nachlesen

COVER STORY:
Österreichs Beschützer
INTERVIEW:
Rap-Legende Juice
REPORTAGE:
Teure Geburstage

Zusendung

Lassen Sie sich KOSMO bequem nach Hause zusenden! Versandkostenbeitrag nur 11,- EUR (10 Ausgaben).
Zum Bestellformular

Facebook