PANORAMA 20.08.2014

Dodik: Handkuss für Monica Bellucci

Milorad Dodik, der Präsident der bosnischen Teilrepublik Republika Srpska, sorgt mit seinem Besuch zu den Dreharbeiten des Films „Auf dem Milchweg“ für mediales Aufsehen.

Der Besuch kam auf die Initiative von seinem langjährigen Freund und Regisseur Emir Kusturica zustande, der mit seinem Filmteam gerade einige Szene in der Stadt Trebinje dreht. Dodik nutzte dabei seinen Besuch nicht nur um – wie erwartet – Wahlkampf zu machen, sondern auch um die Schönheit der italienischen Schauspielerin Monica Bellucci zu bewundern. Für diese gab es sogar einen Handkuss vom mächtigsten Mann in der Republika Srpska.

„Ich will mit meinem Besuch das Projekt unterstützten. Dieser Film hat eine große Bedeutung. Und zwar nicht nur für unseren Freund Emir Kusturica, sondern auch für Trebinje und die ganze Republika Srpska“, sagte Dodik vor Reportern.

KOSMO-Redaktion

Erdogan-Unterstützung aus Bosnien

Russischer Kredit für die Republika Srpska

Serbiens Premier Vučić in Sarajevo

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe als PDF zum Nachlesen

COVER STORY:
Österreichs Beschützer
INTERVIEW:
Rap-Legende Juice
REPORTAGE:
Teure Geburstage

Zusendung

Lassen Sie sich KOSMO bequem nach Hause zusenden! Versandkostenbeitrag nur 11,- EUR (10 Ausgaben).
Zum Bestellformular

Facebook