BALKAN 30.07.2013

Die Baby-Börse

© zVg
Erste Online-Tauschbörse für Babybedarf in der Region des ehemaligen Jugoslawien gestartet. Kinderliebe geht über Landesgrenzen hinweg.

Kleidung, Schuhe, Kinderwagen, Kindersitze fürs Auto und natürlich etwas zum Spielen für die Kleinen. Wer Kinder hat, hat auch hohe Kosten. Für viele Familien in den Ländern des ehemaligen Jugoslawien wird die ohnehin angespannte ökonomische Situation mit einem Kind noch schwieriger. Dabei liegt so viel Babykleidung ungenutzt in Kleiderschränken und Kommoden herum, wenn die Kleinen erst einmal herausgewachsen sind.

Das haben sich auch zwei junge Mütter aus Novi Sad gedacht und beschlossen etwas zu unternehmen. Mit ihrem Online-Portal  beberzica.rs haben sie Anfang Juli die erste Tauschbörse für Babybedarf in der Region des ehemaligen Jugoslawien gestartet. Von Kleidung über Kindersitze bis zum Spielzeug – alles was der Säugling braucht soll hier gefunden werden. Die Artikel können auf der Website zum Tausch oder zum Verkauf angeboten werden.

Web trifft auf Balkan-Kreativität

Das Angebot wurde sehr gut aufgenommen und hat sich schon in den ersten Tagen über die Grenzen Serbiens hinweg ausgebreitet. Die Nutzer kommen aus Bosnien-Herzegowina, Kroatien, Serbien und aus Montenegro. Da der Postversand zwischen diesen Ländern sehr teuer ist, müssen viele Eltern auf eine kreative Strategie zurückgreifen. Die Sachen werden bei Reisebus-Chauffeuren hinterlegt und auf diese Art entweder kostenlos oder für wenig Geld in die Nachbarländer verschickt.

Auch kleine Dramen konnten schon grenzübergreifend gelöst werden, berichtet Ivana Vukovac, die Redakteurin der Website: Bereits am ersten Tag der Tauschbörse hatte sich eine Mama aus Zagreb mit einem „schweren Fall“ von verloren gegangenem Lieblingsspielzeug gemeldet. Ihrem kleinen Sohn war sein Stofftier, ein kleiner Esel, abhanden gekommen und bereits nach ein paar Tagen konnte ein passender Ersatz in Serbien ausgeforscht werden.

KOSMO-Redaktion

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe als PDF zum Nachlesen

COVER STORY:
Österreichs Beschützer
INTERVIEW:
Rap-Legende Juice
REPORTAGE:
Teure Geburstage

Zusendung

Lassen Sie sich KOSMO bequem nach Hause zusenden! Versandkostenbeitrag nur 11,- EUR (10 Ausgaben).
Zum Bestellformular

Facebook