FILM 12.05.2014

Danis Tanovic bekommt EU-Medienpreis

© zVg.
Der bosnische Filmregisseur und Oscar-Preisträger Danis Tanović bekommt den EU Prix Media 2014 für sein Filmprojekt „What are you looking at?“


Bei dem Film handelt es sich um ein Drama, das im Bosnien-Herzegowina der Nachkriegszeit spielt. Der Film befasst sich mit dem Wachstum der Kriminalität und Korruption in der kriegsgeschädigten Gesellschaft. Die Protagonisten sind zwei junge Männer, die zusehends in die Kreise der organisierten Kriminalität geraten.

Der Preis wird dem Filmemacher und seinem Team durch Androulla Vassiliou, EU-Kommissarin für Kultur, Sport, Medien und Jugend, diese Woche auf dem Filmfestival in Cannes überreicht.

Der 45-jährige Filmemacher wurde 2002 für sein Kriegsdrama „No Man’s Land“ mit dem Oscar für den besten fremdsprachigen Film ausgezeichnet. Seit 2012 ist Tanović auch Abgeordneter im Parlament des Kantons Sarajevo.

KOSMO-Redaktion


Das könnte Sie auch interessieren:

Balkan räumt bei Berlinale ab

 
Berlinale-Preisträger kurz vor Abschiebung

LET‘S CEE Filmfestival – Der Blick in den Osten

LESEN SIE MEHR AUS DER KULTUR

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe als PDF zum Nachlesen

COVER STORY:
Österreichs Beschützer
INTERVIEW:
Rap-Legende Juice
REPORTAGE:
Teure Geburstage

Zusendung

Lassen Sie sich KOSMO bequem nach Hause zusenden! Versandkostenbeitrag nur 11,- EUR (10 Ausgaben).
Zum Bestellformular

Facebook