WIRTSCHAFT 16.12.2014

Croatia Airlines sucht Käufer

© zVg.
Die Regierung Kroatiens ist auf der Suche nach einem Käufer für die staatliche Fluggesellschaft.


Es ist bereits der zweite Versuch der kroatischen Regierung, einen strategischen Partner für die staatliche Fluglinie Croatia Airlines zu finden. Für den aktuellen Vorstoß holte man sich diesmal Unterstützung vom IFC (Internationale Finanz-Corporation, einer Gesellschaft der Weltbank).

Bei einem Treffen zwischen Vertretern der kroatischen Regierung und der IFC in der vergangenen Woche wurde über das weitere Vorgehen beraten. Innerhalb der kommenden zehn Tage soll ein konkretes Angebot vorgelegt werden. Ein Käufer bzw. strategischen Partner sollte danach innerhalb von einem Jahr gefunden werden.

KOSMO-Redaktion

Kroatien: Mehr als eine Million Gäste aus Österreich

Nach 23 Jahren: Air Serbia in Zagreb gelandet


Kroatien wird zum Gashafen Europas

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe als PDF zum Nachlesen

COVER STORY:
Österreichs Beschützer
INTERVIEW:
Rap-Legende Juice
REPORTAGE:
Teure Geburstage

Zusendung

Lassen Sie sich KOSMO bequem nach Hause zusenden! Versandkostenbeitrag nur 11,- EUR (10 Ausgaben).
Zum Bestellformular

Facebook