PANORAMA 30.10.2014

Bosnische Filme erhalten Preise in Kasachstan

© zVg.
Auf dem Festival der Studentenfilme in Kasachstan stellten Studierende aus der ganzen Welt ihre Filme vor. Gleich zwei Preise gingen an bosnische Studenten.

Studenten aus aller Welt kamen letze Woche nach Kasachstan um ihre Filme auf dem Bastau-Festival zu präsentieren.  Unter den Studenten aus 22 verschiedenen Ländern und von 30 verschiedenen Universitäten, waren auch Studenten der  Sarajevo Film Academy vertreten und gewannen gleich zwei Preise.

Der Film Vječna Vatra (Ewiges Feuer) von Gorčin Zec erhielt dabei den Preis für den besten Dokumentarfilm. Der zweite Preis ging an Nedim Karalić für seinen Kurzfilm Otac (Vater).

„Das Bastau-Festival ist eines der besten Studenten-Festivals auf der ganzen Welt und die Sarajevo Film Academy ist die einzige Schule die gleich zwei Preise bekommen hat“, so Nenad Dizdarević, Professor auf der Sarajevo Film Academy, der den Studenten auch als Mentor zur Seite stand.

KOSMO-Redaktion


Voller Erfolg für Filme aus Osteuropa

Kroatischer Oscar-Preisträger in Wien geehrt

LET´S CEE – Großes Kino aus dem Osten

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe als PDF zum Nachlesen

COVER STORY:
Österreichs Beschützer
INTERVIEW:
Rap-Legende Juice
REPORTAGE:
Teure Geburstage

Zusendung

Lassen Sie sich KOSMO bequem nach Hause zusenden! Versandkostenbeitrag nur 11,- EUR (10 Ausgaben).
Zum Bestellformular

Facebook