COMMUNITY 29.05.2015

Bosnische Ćevapčići beim Tag des Samariterbundes

© Samariterbund
Am 30. Mai lädt der Samariterbund in Wien zum Fest auf die Kaiserwiese im Wiener Prater. Die bosnische Community ist ebenfalls stark vertreten.

Die Besucher können sich ab 13.00 Uhr auf eine Performance von Adis Škaljo freuen, der vielen aus der beliebten Talent-Show "Zvijezda možeš biti ti" („Auch du kannst ein Star sein“) bekannt ist und sich im vergangenen Jahr als ehrenamtlicher Helfer bei der Hochwasserkatastrophe am Balkan engagierte. Kurz nach 17.00 Uhr sorgt dann ein Auftritt der Wiener Tschuschenkapelle ordentlich für Stimmung. Um das leibliche Wohl kümmert sich  die  bosnischen Community, die mit authentischen Ćevapčići vertreten sein wird.

Hochwasserhelfer und Freunde

Die starke Verbindung zwischen dem Samariterbund und der bosnischen, kroatischen und serbischen Community wurde spätestens bei dem Hochwasser sichtbar, das im vergangenen Jahr alle drei Länder erschütterte. Damals war der Samariterbund zusammen mit Vertretern der bosnischen Community unter den ersten, die Spendensammlungen und Hilfstransporte für die betroffenen Menschen organisierten. „Ich hoffe, dass möglichst viele von unseren Leuten kommen“, sagte Darko Marković, der im vergangenen Jahr zu den Initiatoren der Hilfsprogramme gehörte, gegenüber KOSMO.

Mehr Infos gitb es hier!

KOSMO-Redaktion

Bosnische Botschaft dankt Samariter-Helfern und Diaspora

Überwältigende Solidarität für Hochwasseropfer

Wiederaufbau: Samariterbund trocknet Schulen in Bosnien-Herzegowina

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe als PDF zum Nachlesen

COVER STORY:
Österreichs Beschützer
INTERVIEW:
Rap-Legende Juice
REPORTAGE:
Teure Geburstage

Zusendung

Lassen Sie sich KOSMO bequem nach Hause zusenden! Versandkostenbeitrag nur 11,- EUR (10 Ausgaben).
Zum Bestellformular

Facebook