PANORAMA 03.12.2013

Bosnierin beste Bauchtänzerin der Welt

© zVg.
Die Bosnierin Lejla Mehmedović wurde beim „Oriential Festival of Europe“ zur besten Bauchtänzerin der Welt gekürt.


Das Festival, welches diesmal in der deutschen Stadt Duisburg stattfand, zählt man zu den weltweit angesehensten wenn es um orientalische Tänze geht. Die junge Bosnierin aus der Stadt Tuzla glänzte dabei mit ihren Tanzkünsten vor 5.500 Besuchern aus der ganzen Welt.

Bei dem Wettbewerb wurden orientalische Tänze mit anderen Stilen gemischt, unter anderem mit Flamengo, Tango und Jazz. Mehmedović tanzte in ihrer Karriere schon zu Jazz, Showdance und Hip Hop. Am Balkan wurde sie mit ihrer Tanzgruppe "Valentino" bekannt, die sich vor allem auf die moderne Interpretation von orientalischen Tänzen konzentrierte.

In ihrer Heimatstadt Tuzla arbeitet sie hauptberuflich als Tanzlehrerin in dem von ihr gegründeten Studio „Pop Lock“.

KOSMO-Redaktion

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe als PDF zum Nachlesen

COVER STORY:
Österreichs Beschützer
INTERVIEW:
Rap-Legende Juice
REPORTAGE:
Teure Geburstage

Zusendung

Lassen Sie sich KOSMO bequem nach Hause zusenden! Versandkostenbeitrag nur 11,- EUR (10 Ausgaben).
Zum Bestellformular

Facebook