SPORT 01.07.2015

Bosnier radelt von Sarajevo nach Barcelona

© oslobodjenje.ba
Der Profi-Radfahrer Jasmin Grebić startete am Mittwoch um 8.30 Uhr eine 2.300 Kilometer lange Fahrt von Sarajevo nach Barcelona. Er sollte am 23. Juli in der katalanischen Hauptstadt ankommen.

Grebić ist Mitglied des Radfahrerklubs Trek aus Sarajevo. Er plant, täglich sechs bis sieben Stunden zu fahren, eine Tagespause wird dann jeden sechsten Tag erfolgen. Die erste Etappe führt Grebić aus Sarajevo über Jajce und Bihać in die kroatische Küstenstadt Crikvenica. Aus Crikvenica setzt er dann die Fahrt nach Triest fort. Grebić wird während seiner Fahrt sechs Staaten durchradeln: Kroatien, Slowenien, Italien, Frankreich, Monaco und Spanien. "Mein Ziel ist, zwei Schwesternstädte Barcelona und Sarajevo auch durch das Radfahren zu verbinden", sagte Grebić zu bosnischen Medien.

KOSMO-Redaktion

ÖFB-Nationalteam: Erfolg durch Integration

Serbiens Wasserballer gewinnen European Games


Serbe ist Kickbox-Europameister

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe als PDF zum Nachlesen

COVER STORY:
Österreichs Beschützer
INTERVIEW:
Rap-Legende Juice
REPORTAGE:
Teure Geburstage

Zusendung

Lassen Sie sich KOSMO bequem nach Hause zusenden! Versandkostenbeitrag nur 11,- EUR (10 Ausgaben).
Zum Bestellformular

Facebook