SPORT 27.05.2014

Bosniens Team fliegt zu WM-Vorbereitung in die USA

© zVg.
Die bosnischen „Zmajevi“ (Drachen) starteten heute unter großem Medieninteresse in ihr Trainingscamp in St. Louis, USA.


Heute am späten Vormittag reisten die Spieler der bosnisch-herzegowinischen Nationalmannschaft zu ihrem Trainigscamp in die USA, um sich auf die Fußball-WM vorzubereiten. Bosnische Medien bezeichnen die erste Teilnahme ihrer Nationalmannschaft an der WM als „größte Mission in der Geschichte unseres Nationalteams“. So wurde die Abreise des Teams am Flughafen Sarajevo heute Vormittag mit einer großen Pressekonferenz begleitet.

Teamkapitän Emir Spahić sagte, dass die Mannschaft von der Hochwasserkatastrophe erschüttert sei, aber dass das auch eine Motivation für das Team sei, bei der WM alles zu geben.

Im Rahmen des Trainings, das in St. Louis stattfinden wird, sind auch Freundschaftsspiele gegen Mexiko und die Elfenbeinküste geplant.

Unterdessen finden die Vorbereitungen der kroatischen Nationalmannschaft im burgenländischen Bad Tazmannsdorf statt (siehe KOSMO-Bericht). Bereits zum dritten Mal hat die Mannschaft den Ort als Trainingsort für die Vorbereitung auf einen großen Bewerb ausgewählt.

KOSMO-Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren:

Kroatien: Vorbereitungen fuer WM im Burgenland

Countdown für die Fußball-WM

Fifa-Sperre bleibt: Šimunić beendet internationale Karriere


Bosnisch-kroatische Fußballhymne

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe als PDF zum Nachlesen

COVER STORY:
Österreichs Beschützer
INTERVIEW:
Rap-Legende Juice
REPORTAGE:
Teure Geburstage

Zusendung

Lassen Sie sich KOSMO bequem nach Hause zusenden! Versandkostenbeitrag nur 11,- EUR (10 Ausgaben).
Zum Bestellformular

Facebook