TOURISMUS 22.09.2014

Bosnien unter gastfreundlichste Länder der Welt gewählt

© zVg.
Aus 140 Ländern wurde Bosnien-Herzegowina unter die Top Ten der gastfreundlichsten Länder der Welt gewählt.


Die Gastfreundschaft der Bosnier kann offenbar auch über die Grenzen des Balkan überzeugen. Das World Economic Forum veröffentlichte diesen Monat ein Ranking der Tourismuswirtschaft von 140 Ländern. Obwohl Bosnien-Herzegowina beim Gesamt-Ranking als Tourismusland eher durchschnittlich abschnitt (Platz 90), konnte es in punkto Gastfreundschaft den achten Platz belegen. Damit hat Bosnien, nach Montenegro (Platz vier) das zweitbeste Ergebnis unter den Ländern des Balkan, was die Gastfreundschaft betrifft.

Insgesamt wurde die Konkurrenzfähigkeit der 140 aufgelisteten Ländern nach Kriterien wie kulturellen, historischen oder geografischen Sehenswürdigkeiten sowie touristischer Infrastruktur bewertet. Bei diesem umfassenden Ranking erreichte Bosnien-Herzegowina Platz 90, knapp hinter Serbien, dass auf Platz 89 gewertet wurde. Zu den konkurrenzfähigsten Ländern am Balkan zählten Kroatien (Platz 35) und Slowenien (Platz 36).

KOSMO-Redaktion

Sarajevo Film Festival: 100.000 Besucher aus der ganzen Welt


Besucher-Rekord in Belgrad

Rekord-Juli für Zagreber Tourismus

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe als PDF zum Nachlesen

COVER STORY:
Österreichs Beschützer
INTERVIEW:
Rap-Legende Juice
REPORTAGE:
Teure Geburstage

Zusendung

Lassen Sie sich KOSMO bequem nach Hause zusenden! Versandkostenbeitrag nur 11,- EUR (10 Ausgaben).
Zum Bestellformular

Facebook