FUTUREBAG 02.04.2014

Benefizkonzert mit Vanja Muhovic war ein voller Erfolg

© Igor Ripak / Futurebag
Mit dem Benefizkonzert von Vanja Muhović in Wien kann der Verein Futurebag – Eine Tasche für die Zukunft Schulpakete für 400 bedürftige Kinder in Bosnien-Herzegowina anschaffen.


Für Liebhaber der Sevdah, der traditionellen Musik Bosnien-Herzegowinas, sind die Konzerte der Reihe Wiener Sevdah mittlerweile ein Pflichttermin geworden. Am 22. März veranstaltete der gemeinnützige Wiener Verein Futurebag – Eine Tasche für die Zukunft das dritte Benefizkonzert dieser Reihe.

Nach Damir Imamović und Amira Medunjanin hatte das Wiener Publikum nun auch die Gelegenheit, die gefühlvollen Sevdah-Darbietungen des jungen Künstlers Vanja Muhović zu erleben. Zwischen den Liedern erzählte der studierte Musikologe von den Wurzeln der traditionellen Sevdah. Er betonte ihren Ursprung als urbane und multikonfessionelle Musik Bosnien-Herzegowinas, die sich mit Themen wie Stadtleben, Liebe, Freundschaft und Heldentum beschäftigt. Begleitet wurde der Sänger bei seinem Auftritt von den Grazer Jazzmusikern Michael Lagger (Klavier) und Lukas Raumberger (Kontrabass), so wie dem aus Oslo eingeflogenen Almir Mesković am Akkordeon.

Mit rund 200 Besuchern im Festsaal des Bezirksamts Landstraße war die Veranstaltung auch dieses Mal ein voller Erfolg. Durch den Auftritt des Musikers konnte Geld für die Anschaffung von 400 Schulpaketen, bestehend aus ergonomischen Schultaschen und Schulbedarf, gesammelt werden. „Wir kommen unserem Ziel, 3.000 Schulpakete in diesem Jahr zu verteilen immer näher“, sagte Futurebag-Gründer Kemal Smajić nach dem Konzert.

Wiener Sevdah wird im Herbst 2014 mit Auftritten der Bands Divahana (15. November 2014) und Halka (17. Jänner 2015) fortgesetzt.

KOSMO-Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren:


Amira Medunjanin: „Sevdah ist tiefste Emotion“
Damir Imamović - Erfolgreiches Benefizkonzert in Wien
Adventmarkt für den guten Zweck

Im Web:

www.futurebag.org
wiener-sevdah.futurebag.org

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe als PDF zum Nachlesen

COVER STORY:
Österreichs Beschützer
INTERVIEW:
Rap-Legende Juice
REPORTAGE:
Teure Geburstage

Zusendung

Lassen Sie sich KOSMO bequem nach Hause zusenden! Versandkostenbeitrag nur 11,- EUR (10 Ausgaben).
Zum Bestellformular

Facebook