SPORT 03.04.2014

Bayern jagt bosnisches Tormann-Talent

Ivan Lučić, österreichischer U19-Tormann mit bosnischen Wurzeln, ist momentan auf dem Transfermarkt heiß begehrt. Wie die deutsche „Sport Bild“ in ihrer neuen Ausgabe berichtet, haben Bayern München und Borussia Dortmund schon ihr Interesse bekundet.

Lučić ist derzeit dritter Tormann des SV Ried, aber momentan spielt er in der Regionalliga nachdem er an den Union St. Florian ausgeliehen wurde. „Er kann es sich aussuchen, zu welchem Club er geht“, sagt Wolfgang Spat, Sportdirektor der Union St. Florian. Laut seinen Worten ist Lučić selbst vor allem am Angebot des FC Bayern München interessiert.

Mit den Münchnern verbrachte das österreichische Tormann-Talent Anfang des Jahres einige Wochen im Trainingslager in der Türkei. Nicht nur die Worte seiner Trainer sprechen für sein Talent. Auch die Statistik spricht eine klare Sprache: In 17 Regionalliga-Spielen kassierte er nur 14 Gegentreffer.

KOSMO-Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren:
Mario Pavelić: "Ich will in die erste Elf"
Nachwuchsstars auf der Überholspur
Halilovic wechselt zum FC Barcelona

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe als PDF zum Nachlesen

COVER STORY:
Österreichs Beschützer
INTERVIEW:
Rap-Legende Juice
REPORTAGE:
Teure Geburstage

Zusendung

Lassen Sie sich KOSMO bequem nach Hause zusenden! Versandkostenbeitrag nur 11,- EUR (10 Ausgaben).
Zum Bestellformular

Facebook