CHRONIK 19.03.2015

Australien: Teenagerin aus Montenegro erstochen

© zVg.
Die 17-jährige Maša Vukotić aus Bijelo Polje in Montenegro wurde Dienstag Abend in Melbourne brutal ermordet. Der Täter ist ein bereits bekannter Vergewaltiger.

Sean Price ergab sich nach dem Mord der Polizei in Melbourne und gestand seine Tat. Maša Vukotić wurde am helllichten Tag beim Joggen in einem Park im östlichen Teil von Melbourne angegriffen. Der Täter ging auf das hilflose Mädchen von hinten los, als die Rettung kam, war die 17-Jährige bereits tot.

Der brutale Mord an dieser Teenagerin löste eine Welle der Anteilnahme in Melbourne aus. Über 100 Personen versammelten sich gestern Abend im Park, in dem Maša ermordet wurde, es wurden Blumen und Kränze am Tatort hingelegt. Der Täter Price hatte mehrmals Mädchen und Frauen attackiert und vergewaltigt, verurteilt wurde er noch nie.

KOSMO-Redaktion

Serbisches Topmodel in Amerika getötet

Doppelgänger: Bosnier mit Wiener Mörder verwechselt

"Kinderschänder hat die Schläge verdient"

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe als PDF zum Nachlesen

COVER STORY:
Österreichs Beschützer
INTERVIEW:
Rap-Legende Juice
REPORTAGE:
Teure Geburstage

Zusendung

Lassen Sie sich KOSMO bequem nach Hause zusenden! Versandkostenbeitrag nur 11,- EUR (10 Ausgaben).
Zum Bestellformular

Facebook