BILDUNG 14.11.2014

AK-Bildungstage: Rasch zur Anerkennung

© zVg.
Vom 12. bis 15. November finden in der Wiener Arbeiterkammer Bildungs- und Berufsinfotage statt. AK-Präsident Kaske zu KOSMO: "Anerkennung von ausländischen Abschlüssen rasch erledigen!"


Die L14 Bildungs- und Berufsinfotage der Arbeiterkammer Wien sind laut Organisatoren ein „großer Erfolg“. Heute hat AK-Wien-Präsident Rudi Kaske zusammen mit Bildungsministerin Gabriele Heinisch-Hosek und Wiens Stadtschulratspräsidentin Susanne Brandsteidl die Bildungs- und Berufsmesse besucht. AK-Präsident Kaske wünscht sich eine verstärkte Berufsorientierung. In diesem Zusammenhang organisiert die Arbeiterkammer Wien schon seit fünf Jahren Informationsveranstaltungen, die Eltern und Kindern eine leichtere Berufswahl ermöglichen sollen. Für Kaske sind außerdem mehr und bessere Arbeitsplätze ein Muss: „Die Jugendlichen brauchen Ausbildung, die Chancen bringt“, so Kaske.

Auf die KOSMO-Frage, wie die Bildungs- und Berufschancen bei Personen mit Migrationshintergrund verbessert werden sollen, antwortete Kaske, dass es unabdingbar sei, die Anerkennung von ausländischen Abschlüssen so rasch wie möglich abzuwickeln. „Die Arbeiterkammer setzt sich auch dafür ein, dass Zuwanderer entsprechend ihrem Ausbildungsgrad beschäftigt werden“, so Kaske für KOSMO.

KOSMO-Redaktion

L14 Bildungs- und Berufsinfotage:
Noch heute, Freitag, bis 17 Uhr und morgen, Samstag: 9–17 Uhr
AK Wien Bildungszentrum
Theresianumgasse 16-18, 1040 WIEN
www.L14.at

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe als PDF zum Nachlesen

COVER STORY:
Österreichs Beschützer
INTERVIEW:
Rap-Legende Juice
REPORTAGE:
Teure Geburstage

Zusendung

Lassen Sie sich KOSMO bequem nach Hause zusenden! Versandkostenbeitrag nur 11,- EUR (10 Ausgaben).
Zum Bestellformular

Facebook