COMMUNITY 27.01.2014

67. Kroatischer Ball in Wien

© zVg.
Im Parkhotel Schönbrunn wurde am vergangenen Wochenende der traditionelle Ball der Kroaten abgehalten.


Den Besuchern wurde unter dem Motto „Hrvati meet Schönbrunn“ ein vielfältiges Programm in drei Sälen des Parkhotels Schönbrunn geboten. Die Veranstaltung war den kroatisch-stämmigen Gästen und den Burgenlandkroaten gewidmet. Die Ballnacht wurde mit einer Darbietung des Kulturvereins der Burgenlandkroaten eröffnet.

Vielfältiges Programm

Die Gruppe Kužiš stari moj unterhielt die anwesenden Gäste im Hauptsaal, während das Programm im Maria-Theresia-Salon vom ftm-Trio und der Gruppe Koprive bestritten wurde. Im österreichisch-ungarischen Saal traten die Gruppen Pax, Lole und KroaTaranatata auf. Auch ein im vergangenen Jahr speziell für den Ball produzierter Wein wurde an dem Abend ausgeschenkt.

Der kroatische Ball fand bereits zum 67. Mal statt und wurde vom Burgenländisch-Kroatischen Kulturverein in Wien organisiert. Die Veranstaltung war auch dieses Jahr wieder ausverkauft, wie Petar Tyran vom Ballkomitee sagte.

Am selben Wochenende hatte auch der Svetosavski Bal der serbischen Community im Parkhotel Schönbrunn stattgefunden (siehe KOSMO-Bericht).

KOSMO-Redaktion

Das könnte Sie auch interessieren:
Erfolgreiche-serbische-Ballnacht

Mehr aus der COMMUNITY

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe als PDF zum Nachlesen

COVER STORY:
Österreichs Beschützer
INTERVIEW:
Rap-Legende Juice
REPORTAGE:
Teure Geburstage

Zusendung

Lassen Sie sich KOSMO bequem nach Hause zusenden! Versandkostenbeitrag nur 11,- EUR (10 Ausgaben).
Zum Bestellformular

Facebook