PANORAMA 19.02.2015

11-jähriger Serbe ist ein Schach-Genie

Der junge Serbe Luka Budisavljević ist erst 11 Jahre alt, aber in der Welt des Schachspiels längst kein Unbekannter mehr.

Abgesehen davon, dass der Belgrader Junge dreifacher Schach-Champion Serbiens ist, konnte Luka bei zahlreichen internationalen Turnieren bisher mehr als 40 Medaillen in seine Heimat holen. "Eines habe ich beim Schachspielen gelernt: Du musst immer geduldig sein und deine Gelegenheit abwarten. So ist es auch im Leben", sagte der junge Wiffzack.

Ständig auf Reisen

Im Unterschied zu vielen gleichaltrigen Burschen in Serbien hat Luka bereits die halbe Welt gesehen. „Ich bin dankbar, dass ich so viel reisen kann. In Georgien habe ich Delfine gesehen und in Dubai den größten Aqupark der Welt. In Prag hat mir vor allem der Tiergarten gefallen“, sagt der junge Weltenbummler.

Seinen größten Erfolg verzeichente er 2012 als Turniersieger bei den Europameisterschaften im schnellen Schachspielen in Bosnien-Herzegowina. Seine längste Partie hatte er bei den Europameisterschaften in Novi Sad: Diese dauerte fast sechs Stunden.

KOSMO-Redaktion

Kick it like Jelena

Serbien hat das beste europäische Lehrbuch

Serbin wird Miss Europe

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe als PDF zum Nachlesen

COVER STORY:
Österreichs Beschützer
INTERVIEW:
Rap-Legende Juice
REPORTAGE:
Teure Geburstage

Zusendung

Lassen Sie sich KOSMO bequem nach Hause zusenden! Versandkostenbeitrag nur 11,- EUR (10 Ausgaben).
Zum Bestellformular

Facebook